Start frei für 11 neue HD-Sender


Heute morgen hat der Satellitenbetreiber Astra die letzten analogen TV- und Radiosender auf der Position 19,2° Ost abgeschaltet. Dafür sind elf HDTV-Sender gestartet – zehn öffentlich-rechtliche, ein privater

Satellitenbetreiber Astra 30.04.2012 – 29 analoge TV-Programme waren es zuletzt, die Astra über seine populärste Satellitenposition 19,2° Ost verbreitete. Der Satellitenbetreiber muss den Gürtel nun erst einmal enger schnallen: Denn von den frei werdenden 29 Frequenzen sind aktuell nur zwölf wieder vermietet. Davon einige an die zehn neuen HDTV-Programme der öffentlich-rechtlichen. Das sind Regionalprogramme wie BR HD, NDR HD, SWR HD, WDR HD aber auch Kultur- und Infosender wie Phoenix HD, 3 Sat HD, Kika HD, ZDF neo HD oder ZDF kultur HD. Eine Übersicht über die Sender und deren Frequenzen steht unten. Zudem ist Super RTL HD als einziger neuer privater HD-Sender auf der Astra-Plattform “HD+” gestartet. Der Bezahlsender Sky wird am 23. Mai mit “Sky Atlantic HD” ein neues HD-Angebot bringen.

Ein Sendersuchlauf befördert die neuen HD-Sender in die Programmliste – das gilt für die meisten Satelliten-Empfangsgeräte. Aber auch für bereits gestartete HD-Programme ist ein Sendersuchlauf nötig – denn einige wechseln die Plätze: Das Erste HD etwa tauscht die Frequenz mit ZDF HD und rutscht von Transponder 11 auf Transponder 19. Auf Platz 11 werden wiederum ZDF HD, ZDF neo HD und ZDF.kultur HD aufgeschaltet.

Die neuen Transponder sind in den Receivern nicht hinterlegt. Daher finden viele Empfangsgeräte die neuen HD-Sender nicht mit dem automatischen Sendersuchlauf. Die Option “Netzwerksuche” kann den Empfängern helfen, die neuen Frequenzen per Auto-Sendersuchlauf zu finden. Die Alternative ist ein manueller Sendersuchlauf: Hier müssen alle Sendedaten aus der Tabelle unten ins Bildschirmmenü eingetippt werden. Der Screenshot eines Receiver-Menüs zeigt die entsprechenden Einstellungen (im Bild die alte Frequenz von Das Erste HD, auf der jetzt drei ZDF-HD-Kanäle gesendet werden):

Update – Wegen mehrerer Nachfragen zu Samsung-Geräten: Samsung hat Kurzanleitungen zugeschickt, in der die einzelnen Schritte für die Fernsehgeräte der C- und D-Serie zumindest angerissen sind. Ein Samsung-Sprecher empfahl, die Option “19,2” für den automatischen Sendersuchlauf zu wählen. Ein manueller Sendersuchlauf sei ebenfalls möglich, dauere aber lange. Zudem hat Samsung eine neue Kanalliste erstellt, die sich  via USB-Stick auf die Empfangs- oder TV-Geräte aufspielen lässt. Anleitungen und Software gibt es hier.

Wer noch nicht auf digital umgerüstet hat, sieht mit Blick auf die Röhre oder den Flachbildschirm nur noch ein Grieseln. In den meisten Fällen dürfte die Anschaffung eines digitalen Empfangsgeräts (Receiver) reichen. Sollte es nötig sein, die Antenne umzurüsten, muss die Empfangseinheit an der Antenne (LNB oder LNC) erneuert werden. Bei einer kleinen Anlage – etwa im Schrebergärtchen – ist dies kein Problem. Doch in Mietshäusern oder Hotels muss die Verkabelung digitaltauglich sein – wegen der sogenannten Sternverteilung von Sat-Anlagen keine leichte Aufgabe. Infos zu Sat-Anlagen

Transponder Empfangsparameter Programme
19 Frequenz 11,494 GHz Das Erste HD
Symbolrate 22 Msym/s arte HD
Fehlerschutz (FEC) 2/3 SWR BW HD
Polarisation horizontal SWR RP HD
25 Frequenz 11,582 GHz BR Süd HD
Symbolrate 22 Msym/s BR Nord HD
Fehlerschutz (FEC) 2/3 NDR FS NDS HD
Polarisation horizontal NDR FS MV HD
NDR FS HH HD
NDR FS SH HD
PHOENIX HD
101 Frequenz 12,422 GHz WDR HD Köln
Symbolrate 27,5 Msym/s WDR HD Bielefeld
Fehlerschutz (FEC) 3/4 WDR HD Dortmund
Polarisation horizontal WDR HD Düsseldorf
WDR HD Essen
WDR HD Münster
WDR HD Siegen
111 Frequenz 12,604 GHz WDR HD Aachen
Symbolrate 22 Msym/s WDR HD Bonn
Fehlerschutz (FEC) 5/6 WDR HD Duisburg
Polarisation horizontal WDR HD Wuppertal
10 Frequenz 11,347 GHz 3sat HD
Symbolrate 22 Msym/s KiKA HD
Fehlerschutz (FEC) 2/3 ZDFinfo HD
Polarisation vertikal
11 Frequenz 11,362 GHz ZDF HD
Symbolrate 22 zdf_neo HD
Fehlerschutz (FEC) 2/3 zdf.kultur HD
Polarisation horizontal

30 Gedanken zu “Start frei für 11 neue HD-Sender

  1. Hätte auch noch eine Frage: habe den Samsung UE 46 D 5700 RSXZG – angeblich mit DVBT-S und internen Receiver.
    Habe über Astra Sender gesucht und das klappt auch, aber RTL, RTL2, SRTL und Vox kommen einfach nicht rein. Im Schlafzimmer habe ich einen alten Medion mit ext. Receiver ausgerüstet und da laufen die Programme. Habt ihr hierzu eine Idee? Vielen Dank!!!!!!

  2. Hallo zusammen,

    ich weiß, ihr werdet mich köpfen wenn ihr diesen Beitrag seht, allerdings muss ich vor weg sagen, dass ich mehr als 10 Stunden versucht habe, anhand der Anleitungen und Informationen im Internet den Sender ARD HD zu suchen/finden, OHNE ERFOLG!

    Ich habe bereits alle Möglichkeiten getestet, ich schaffe es einfach nicht diesen blöden Sender zu finden bzw. anzeigen zu lassen!

    Frequenz 11494 – Symbolrate 22000 H wurde bereits eingegeben, sowohl beim manuellen, also auch beim automatischen Suchlauf…

    Mache ich irgendwas falsch bei dieser ES Series, was ich nicht bemerkt habe?

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe

  3. Guten Morgen,

    Vielen Dank fūr die detaillierten Informationen. Die vorgeschlagenen Suchläufe habe ich mit meinem Samsung UE C8960 durchgeführt, doch es wurden 1HD, ArteHD und andere Hd-Sender nicht gefunden. Auch das sich anschließende Sortieren ist sehr aufwändig.

    Sicherlich kennen Sie einen Link, der zum Download einersortierten deutschen Sendrliste führt.

    Herzlicher Gruß,

    Dieter Jungmann

  4. Hallo,

    habe es beim D5700 hinbekommen.

    1. Taste CH List (über grüne Menütaste)
    2. Taste A (TV-Empfang)
    3. dort auf Astra 19.2 gestellt
    4. dann will er einen neuen Sendersuchlauf machen, was ok ist.
    5. Dort sieht der Menüverlauf anders aus und wir wählen, das er HD Sender bevorzugen soll
    6. Nun sind alle neuen Sender drin, auf den ersten Plätzen zwar auch ProSieben HD (kostenpflichtig), aber weit hinten sind die normalen.
    7. Kanallisteneditor von Samsung laden und dann eine neue Senderliste anlegen und sich freuen :- )

  5. Hallo zusammen,

    ich habe das NDR HD Problem. Schalte ich auf NDR HD, hängt sich der Receiver auf und macht nen Neustart. Nach dem Neustart kannst Du NDR schauen, aber fall man umschaltet und wieder zurück, macht er wieder nen Neustart.

    Ich frage mich, wofür man Fernsehgebühren bezahlt, wenn die Leute dort nicht mal Sender audspielen können bzw. warum muss man die Transponder tauschen. Lächerlich.

  6. Möchte nur ergänzen: auch beim Samsung PS50 B579 wird der
    Transponder 19 erst nach Aktivierung der – missverständlich bezeichneten –
    “Netzwerkabfrage” sichtbar und im meinem Fall mit guter Signalqualität empfangbar.
    greinig

  7. Wie der Betroffene des ersten Kommentars gibt es auch bei mir Empfangsprobleme – nur ist bei mir der Transponder 25 gestört. Ein Bekannter in einem anderen Ort berichtet von Störungen auf Transponder 10.

    Da alles Andere (Verkabelung, MS, LNB und Parabolantenne sind alle neu) in gutem Zustand und die Signalqualität an dem 85cm Fuba Spiegel hervorragend ist, gehe ich davon aus, das es sich um externe Störungen (ZF = 1832MHz) handeln muss.

    • Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen: Offenbar haben verschiedene Empfangsgeräte Probleme. Die Ursache wird daher bei den Sendeanstalten vermutet. Sender und Hersteller suchen derzeit den Fehler.

  8. hallo, hab ein problem den großteil der neuen hd sender sauber ohne ruckler zu empfangen(ard, arte, phoenix, ndr, wdr, swr, br). habe bereits hin u her probiert jedoch ohnr verbessertes ergebnis.
    vor vorschläge wär ich dankbar.

  9. Ich habe das gleiche Problem wie Hans-Werner. Transponder 19 kommt sehr schlecht bis gar nicht rein. Alles neu justiert, alle anderen Transponder einwandfrei, bis auf die 19 (Das Erste HD, arte HD, SWR HD BW und SWR HD RP). Frequenz, Symbolrate und Polarisation mehrfach geprüft, es kommt ja sporadisch auch was, nur eben äußerst schwächlich (Signalstärke wie bei den anderen Transpondern, jedoch Signalqualität unter aller Würde). Phänomen an allen Receivern gleich, daher schließe ich die mal aus. Sind LNB oder Multischalter bekannt, die mit 11494MHz und 22kSym/s horizontal probleme haben?

    • Ist mir nicht bekannt. Es könnte aber an der Symbolrate liegen: Hier entweder 22000 kSym/s angeben oder eben 22 mSym/s. Viele Receiver-Menüs verwenden die Angabe kSym/s oder kBaud. Dafür die Angaben in der Tabelle entsprechend ergänzen und drei Nullen hinzufügen. Danke!

    • Der Satellit heißt Astra, 19,2° Ost, teils wird der Satellit in Bildschirmmenüs auch nur “Astra” genannt.

  10. auch hier geht nach dem Suchlauf kein ARD und ARD HD mehr leider konnten mir alle Tipps nicht helfen!Bei Sender manuell Speichern finde ich auch den Tranponder nicht nur bereits gespeicherte Sender????????

  11. Hab gerade nach ewigem Suchen nach den neuen Sendern was rausgefunden – zumindest für Samsung –
    Bei der manuellen Suche unbedingt die Option “Netzwerksuche” aktivieren. Sonst werden die neuen HD-Sender nicht gefunden.
    Quelle: arte.de

    Gruß

  12. Auch beim Samsung LED TV UE46D5700 lassen sich die Sender des Transponders 19 (Das Erste HD, Arte HD) nicht einstellen. Der Samsung Support scheint heute überlastet zu sein. Also erst mal zurück in die Steinzeit und die bisherigen HD-Sender durch SD-Sender ersetzen.

    • Gehe bitte ins Menü , Kanal , man.sendereinstellung,Scan bestätigen ,Transponder bestaetigen, suche die Einstellung neu bestätigen ,Frequenz bestätigen manuel Eingabe 11494 bestätigen symbolrate 22000 eingeben und bestätigen und nun suchen activieren fertig ! So auch für die neuen 11 HD Sender Vorgehen siehe unter http://www.wdr Hd. Aktuelle Frequenz und Symbolrate sowie hori./ verti.

  13. Samsung UE6500D, das selbe Problem – finden Das Erste HD sowie 3SAT HD nicht, hat allerdings mit ZDF HD geklappt, versuche gerade manuell…

  14. Ich hatte auch das Problem, dass Das Erste, Arte, 3Sat, NDR, Phoenix und einige andere HD-Sender per mehrmaligem Suchlauf nicht gefunden wurden. Dank dieser schönen Tabelle und den konkreten Angaben habe ich dann alle Sender mit manuellem Suchlauf installieren können. Vielen Dank dafür!

  15. Samsung PS50C7790 mit integ. SAT Tuner findet natürlich nicht alles, Arte HD, ARD HD; KIKA HD, Phönix HD….will er nicht finden, auch bei der manuellen Suchen taucht z.b. bei ARD HD nicht einmal der Transponder 11494 in der Liste auf…. -.-

    • Aber man kann die Daten des Transponders hoffentlich manuell eintippen? Ich leite das gern einmal weiter. Vielen Dank für das Feedback! VG

    • Hallo, aber Tranponsponder 10 (3 Sat HD, etc.) hat der Receiver gefunden? Vielleicht versuchen Sie einmal einen manuellen Suchlauf. Dafür das entsprechende Menü wählen und die Transponderdaten (s. o.) eintippen. Manchen Geräten muss man auf die Sprünge helfen … Klappt das?

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>